AGB

  Was Sie sonst noch wissen sollten: Kochkurse | Ernährungsberatung Teilnahmegebühr | Vertragsabschluss:
  • Unsere aktuellen Preise verstehen sich pro Person und inklusive gesetzlicher MwSt, bei Firmen erfolgt die Berechnung zzgl. gesetzlicher MwSt.
  • Ihre Anmeldung zu den Kursen und Beratungsgespräch / Coaching kann telefonisch, schriftlich, per Post oder per Email erfolgen. Durch Auftragsbestätigung per Telefon, Post oder Email kommt ein Dienstleistungsvertrag zu Stande.
Kündigung | Stornierung | Änderung:
  • Bei Stornierung seitens des Teilnehmers 7 Tage vor Kursbeginn erlauben wir uns 25% der Kursgebühren zu berechnen. Bei Stornierung seitens des Teilnehmer innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn, erlauben wir uns die Teilnehmergebühr zu berechnen (mind. 75 % des vertraglich vereinbarten Preises). Bei Nichterscheinen bzw. Stornierung innerhalb 24 Stunden berechnen wir die gesamte Teilnehmergebühr. Die Stornierung kann nur schriftlich erfolgen.
  • Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus anderem Grund, den Kurs zeitlich zu verschieben oder zu stornieren. Bereits geleistete Zahlungen werden vollständig zurückgezahlt oder auf Wunsch auch Gutschein ausgestellt. Sonstige Ansprüche sind ausgeschlossen.
  • Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen in den Speisen vorzunehmen, je nach Verfügbarkeit und Saison.
Haftung:
  • Die Teilnahme an den Kochkursen und an allen Seminaren, in den Räumlichkeiten der Kochschule bzw. in anderen Räumlichkeiten und im Freibereich, erfolgt auf eingene Gefahr.
  • Dies gilt auch für Lebensmittelallergien und sonstige körperliche Reaktionen auf sämtliche verwendeten Lebensmittel und Getränke.
  • Kursteilnehmer haften persönlich für die durch ihn beschädigten Einrichtungen und Gegenstände sowie für Schäden und Unfälle die anderen Kursteilnehmern durch ihn entstanden sind.
Hygienevorschriften:
  • Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, sich hygienisch zu verhalten.
  • Während des Kochkurses sollten die zur Verfügung gestellten Kochschürzen getragen werden.
  • Bei Kursbeginn und nach Toilettenbesuch sind die Hände mit Wasser und Seife zu waschen.
  • Teilnehmer mit Wunden an Händen und Armen bzw. mit ansteckenden Krankheiten dürfen nicht teilnehmen.
Bild- und Tonaufnahmen:
  • Foto-, Film- und Tonaufnahmen sind nicht gestattet, es sei denn sie werden ausdrücklich genehmigt.