Joghurtbällchen Sana e Salva

Kochen mit Freunden in geselliger Runde… Prosit Neujahr!

…das neue „Kochjahr“ mit vielen neuen Inspirationen kann beginnen… wir freuen uns schon sehr darauf! Gestriger Kurs war in geselliger Freundeskreisrunde. Zum obligatorischen Brot als Starter gab es unteranderem einen Joghurtaufstrich – die Herstellung ist ganz einfach: man lässt einen 3,8% Joghurt einfach über Nacht im Sieb abtropfen und schmeckt den Joghurt mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab. In meinem Fall habe ich noch dekorativ Blütenblätter hinzugefügt. Die aufgefangene Molke kann man entweder trinken oder aber auch gerne als Starter für milchsauereingelegtes Gemüse verwenden… Gestern war sie gleich verzehrt 🙂

X